Seite auswählen

Kennst du das Gefühl, wenn man nach einem langen Arbeitstag in der voll gestopften S-Bahn nur noch einen Stehplatz erwischt?

Der Typ neben dir hat seinem Geruch zufolge heute wohl körperlich gearbeitet und die pubertierende Ziege mit der lauten Musik tritt dir die ganze Zeit auf den Fuß?

Zu allem Überfluss verspätet sich die S-Bahn und dein Anschlussbus am Ludwigsburger Bahnhof fährt dir vor der Nase weg. Gerade noch das Abgas geschnuppert. Was für ein Tag? Mach das Beste draus!

Wie wäre es mit einem Abstecher in den Biergarten des Traditions-Brauhauses “Brauhaus” in unmittelbarer Bahnhofsnähe?

Das Brauhaus am Solitudeplatz war die 1. Hausbrauerei Ludwigsburgs und ist für sein naturtrübes, frisch gezapftes Bier bekannt und beliebt. Im Biergarten unter schattenspendenden Platanen schmeckt dies einfach lecker!

Dazu empfehle ich ein klassisch schwäbisches Gericht: Linsen und Spätzle mit einem Paar Saiten und gerauchtem Bauch für 12€.  Auch für den kleinen Hunger und die kleinen Gäste gibt es etwas auf der umfangreichen Karte.

Es gibt also Schlimmeres als den Bus zu verpassen und manchmal bietet es einem die Gelegenheit für ganz neue – und leckere – Erlebnisse.

Zum Firmeneintrag >>

Wo: Solitudesplatz, Bahnhofstr.17

Öffnungszeiten: