Seite auswählen

Kurz vor Weihnachten haben wir eine nette Geschenkidee für euch:
Das Hörspiel “Ludwigsburger Stadtgeschichten” ist jetzt neu aufgelegt

Das Hörspiel erzählt die Entstehungsgeschichte der Stadt auf sehr kurzweilige,
amüsante aber auch informative Weise: Als Carina, junge Drehbuchautorin und
Studentin an der Filmakademie, neu in Ludwigsburg ankommt, begegnet sie Jakob
Wolkenstein. Jakob, Assistent des Stadtschreibers, der im beginnenden 18.
Jahrhundert in Ungnade gefallen ist und seither als unruhiger Geist in Ludwigsburg
weilt, kennt die Stadt wie seine Westentasche und lädt Carina zu Stadtsparziergängen
ein. So erfährt sie – und mit ihr die Zuhörerinnen und Zuhörer – zum Beispiel, was dem
Baumeister Frisoni beim Bau des Schlosses aber auch bei der allgemeinen
Stadtgestaltung besonders am Herzen lag und warum keine Vorgärten in der Kernstadt
zu finden sind. Oder dass Erfindungen wie das Streichholz, der Aspirin-Wirkstoff oder
die Toilettenpapierrolle ihren Ursprung in Ludwigsburg haben. Sie lernt außerdem, wie
die Soldatenstadt in Friedenszeiten aussah oder welcher Frau an ihrem 90. Geburtstag
als erster Frau das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde.

Was?
Das Hörspiel Ludwigsburger Stadtgeschichten

Wo kann ich das Hörspiel kaufen?

Tourist Info Ludwigsburg
Eberhardstraße 1
Ludwigsburger Kreiszeitung
Körnerstraße 14-18

Wie viel?
9,90€ pro CD