Seite auswählen

Es ist wieder soweit: Die alljährliche Kürbisausstellung >> lockt Tausende Besucher ins
Blühende Barock. Mir ist das Fruchtgemüse auf dem Teller beinahe am liebsten.

Zugegeben, es sieht schön aus, wenn Abertausende Kürbisse in barockem Ambiente unter
strahlend blauem Himmel leuchten. Nicht nur die imposanten Figuren auf den Wiesen
bestehen ganz aus Kürbis. Auch die Wege der Garten- und Schlossanlagen sind gesäumt
mit den unterschiedlichsten runden Riesengewächsen. Aber auf dem Teller macht der
Kürbis eine besonders gute Figur, finde ich.

Kürbissaison in der Innenstadt

Gerade mal 10 Minuten zu Fuß vom Schlossgelände entfernt kann man z.B. in der
Alten Sonne >> Kürbisgerichte auf höchstem Niveau genießen. Das gehobene, französische
Restaurant liegt hübsch in einer kleinen kopfsteingepflasterten Straße gleich neben dem
barocken Marktplatz.

Asiatische Kürbissuppe

Dass man mit Kürbis (fast) alles machen kann, beweist hier eine asiatische Kürbissuppe, fein
abgeschmeckt mit Ingwer, Zitronengras und Kokosmilch. Überraschend, aber wirklich eine
Abrundung: der asiatische Rohkost-Salat mit Mango, Chili und gehackten Cashewnüssen.

   

Seezunge mit Kürbisgemüse

Oder du versuchst Kürbis mal zu Fisch. Wie schön das geht, zeigt ein mediterranes Fischgericht:
gebratene Seezunge mit Kürbis-Orangenragout, Risotto mit Pesto und Safransauce.

Kürbis ist eben einfach ein wunderbarer Allrounder – von der Deko bis in den Kochtopf.

Genießen

Was? Gehobene Kürbisgerichte

Wo? Alte Sonne, Bei der Katholischen Kirche 3, Ludwigsburg

Öffnungszeiten: Mi.-So. 12-14.30 Uhr (Küche 12-13.30 Uhr) und 18-22.30 Uhr
(Küche 18-21.30 Uhr)
Sonntagabend, Montag und Dienstag geschlossen

Mein Insider-Tipp: Hausgemachte Pralinen zum Dessert probieren

 

Erleben

Was? Weltgrößte Kürbisausstellung

Wann? 31.8.-04.11.2018

Wo? Blühendes Barock, Ludwigsburg

Öffnungszeiten: 9:00-20:30 Uhr

Kosten: Tageskarte Erwachsene: 9,- Euro, Kinder (4-15 Jahre): 4,50 Euro

Zielgruppe: Familien, Dekowahnsinnige, Schaulustige und Halloweenfans

Insidertipp: Du willst deine eigenen Kürbisgerichte zaubern? Hier kannst du auch Kürbisse kaufen – alle aus der Region.