Seite auswählen

 

7 Insidertipps- Alles für die Kinder-Notfalltasche!

Jahrelang schleppte ich die riesige Wickeltasche ständig mit mir herum, wenn ich mit den Kindern unterwegs war. Kaum sind die Kinder trocken, wird das Gepäck leichter. Aber was muss trotzdem noch mit? Ich habe immer eine Tasche mit den wichtigsten Helferlein dabei. Das meiste davon habe ich in der Mylius Apotheke besorgt.

Zum Firmeneintrag >>

Hier meine Tipps für fast alle Situationen:

 

1/7 Sonnencreme

 

Eben war es noch bewölkt und jetzt scheint die Sonne, als ob sie alle Strahlen nachholen möchte. Sonnenbrand ist nicht nur gefährlich, sondern tut auch höllisch weh und schwächt den ganzen Körper. Also schmieren, schmieren, schmieren! Ich verwende immer eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50. Sicher ist sicher!

 

 

2/7 Zeckenzange

 

Zecken können überall lauern: in hohen Blumenwiesen wie der Neckaraue oder auch an Sträuchern auf der Bärenwiese. Wenn die kleinen Blutsauer einmal zugebissen haben, zählt jede Minute. Raus damit und zwar so schnell wie möglich! Ich benutze am liebsten eine spezielle Zeckenzange. Nicht drehen oder quetschen, einfach herausheben. Die Apothekerin in der Myliusapotheke erklärte mir genau, wie es geht. Spitze!

 

 

 

3/7 Mückenstich-Salbe

 

Was gibt es lästigeres als juckende Mückenstiche? Und wer hält sich schon daran und lässt die Finger weg? Meine Kinder und ich nicht! Kleewiesen, Wasserspielplätze und sommerliche Temperaturen laden regelrecht zum Barfußlaufen ein. Leider sind Bienen durstig und naschen gerne den süßen Nektar. Schnell kommt es zum Bienenstich. Wer hat schon immer eine Zwiebel dabei? Ich jedenfalls nicht. Schnell den Stachel ziehen und dann die schmerzstillende Salbe darauf tun.

 

 

 

4/7 Kühlakku zum Aufschlagen

Aua! So schnell passieren kleine Stürze. Umso erstaunlicher, welches Ausmaß Beulen bei Kindern annehmen können. Da wächst eine kleine Beule mal schnell auf ein Hühnerei heran. Mit einem Kühlakku lassen sich die Hörnchen regelrecht reindrücken. Einfach das Pack aufschlagen und ruck zuck ist es kalt. Auf die Beule drauf und leicht drücken! Man bekommt die Kühlakkus ebenfalls in der Apotheke.

 

 

5/7 Schnitzmesser

 

Wann man es braucht? Wenn die Füße müde sind und ein Wanderstock her muss! Wenn der Apfel in kleine Schnitze geschnitten werden muss! Oder der Stockbrot-Stock mal eben schnell entrindet werden muss! Da hilft nur mein Schnitzmesser. Ich habe immer ein Kinder-Schnitzmesser mit feststellbarer Klinge dabei. Es hat uns schon in vielen Situationen geholfen. Und frisch geschnittene Äpfel schmecken eben doch am besten! Im Spielwarenladen Zinthäfner gibt es eine Auswahl an Schnitzmessern.

Zum Firmeneintrag >>

 

 

6/7 Erste Hilfe für aufgeschürfte Knie

Achtung! Mach langsam! Vorsichtig! Ich rufe schon gar nicht mehr – bringt meistens sowieso nichts, außer dass man sich wie eine brüllende Helikopter-Mama aufführt. Also beten und Daumen drücken, dass nichts passiert. Wenn´s doch mal knallt, habe ich immer ein Wunddesinfektionsspray und Pflaster dabei. So ist die Wunde erst einmal versorgt. Wenn man die aufgeschürften Knie nicht mehr sieht, tun sie auch gar nicht mehr so weh.

 

 

7/7 Mikrofaserhandtuch

 

Meine Kinder lieben Wasser und Manschen. Ob es die Wasserfontänen auf dem Rathausplatz, der Brunnen auf dem Marktplatz oder der Wasserspielplatz auf der Bärenwiese ist: Wasser zieht meine Kinder magisch an. Was gibt es Schöneres als ein erfrischendes Bad an heißen Sommertagen? Zum Leidwesen meiner Kinder trage ich nicht ständig eine Badetasche mit mir herum. Also Hose aus und Füße rein. Mein Mikrofaserhandtuch lässt sich ganz klein verstauen und hat einen festen Platz in meiner Tasche. Trocken rubbeln und weiter geht´s zum nächsten Abenteuer. Mit ein wenig Wasser putzt es auch süße Eisschnuten sauber oder dient trocken als Sitzunterlage. Das Handtuch bekommt man z.B. bei Intersport in der Wilhelmgalerie.

Zum Firmeneintrag >>

Du interessierst Dich für weitere familienfreundliche Veranstaltungen in Ludwigsburg? Du bist neugierig und möchtest neue Orte, Spielplätze, Hobbys, Kindergeburtstage in Ludwigsburg kennenlernen? Du interessierst Dich, was Familien in Ludwigsburg bewegt?

Dann ist www.LudwigsburgmitKind.de Deine Seite! Schau am besten gleich mal rein.

– Susanne Zabel-Lehrkamp

Sponsoren

Anzeige

  • SWLB Anzeige