Seite auswählen

Wer kennt das nicht? Die letzten Tage bis zum lang ersehnten Sommerurlaub ziehen sich hin wie Kaugummi.

Um die Sehnsucht etwas zu lindern, gibt es bei uns heute Pasta mit Tomatensauce. Mit original italienischen Zutaten schmeckt es auch zu Hause schon ein wenig nach Urlaub. Alle Zutaten gibt es bei Rewe in der Myliusstraße >>. Nichts wie ran an den Herd! Das beliebte Familienrezept geht schnell, ist lecker und lässt sich sogar portionsweise einfrieren (dann ohne Créme Fraiche).

Zutaten für vier Personen:

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

3-4 geschälte Paprika

3-4 getrocknete Tomaten

1 Hand voll frische Tomaten

1 Packung passierte Tomaten

1 Hand voll italienische Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Salbei)

1 Klecks Créme Fraiche

 

Für die Soße schwitze ich eine kleine Zwiebel und etwas Knoblauch in ein wenig Öl an. Dann füge ich die Paprika, die getrockneten und frischen Tomaten, sowie eine Hand voll frische Kräuter wie Rosmarin, Basilikum und Salbei dazu. Das ganze lösche ich mit einer Packung passierter Tomaten ab. Da meine Kinder leider keine Stückchen mögen, püriere ich die Soße immer ganz fein.

Frische Pasta dazu gekocht, Soße drüber träufeln und mit einen Kleks Crème Fraiche und einen frischen Blättchen Basilikum garnieren. Lecker! Jetzt ist der Urlaub nicht mehr weit.

zu REWE >>